www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (70).jpg

Guten Morgen, Tel Avív

 

Katharina Höftmann - Guten Morgen, Tel Avív!

Ephraim Kishon (1924 - 2005) war einer der bedeutendsten israelischen Satiriker des letzten Jahrhunderts. Wer seinen Humor und seine originelle Wahrnehmung von Details zwischen israelischen Altbürgern und jungen Zugereisten vermisst, wird von Katharina Höftmann bestens bedient. "Guten Morgen, Tel Avív!" ist die Anfängerfibel für Isreal-Neulinge. ...mehr


Randnotizen

Prächtige Ringstraße
Die Ringstraße wurde vor über 150 Jahren eröffnet. Das größte städtebauliche Projekt Wiens markiert den Wandel von der feudalen Residenz zur europäischen Großstadt. Heute finden auf dem früheren Militärgelände und in den Gebäuden und Plätzen entlang des Boulevards Großveranstaltungen statt.

»Vier-Sterne-Kreuzfahrt« führt in die Irre
Anbieter dürfen nicht damit werben, dass ihre Kreuzfahrten »vier Sterne« haben: Für Schiffsreisen gibt es kein anerkanntes »Sternesystem«, stellte dem D.A.S. zufolge das Landgericht Hanau fest. Nach dem Gericht ist eine solche Werbung eine Irreführung des Verbrauchers. - LG Hanau, Az. 7 O 397/14


Hausmittel für unterwegs

Auf einer ReiPeter Kensok und Dietrich Ley - Hausmittel<br />Sanfte Arzneien - einfach und wirksamse krank zu werden ist immer unangenehm. Im Idealfall hat man eine Versicherung, die für eventuelle Kosten aufkommt. Vielleicht gibt es vor Ort einen Arzt, der die eigene Sprache spricht - oder zumindest die Verkehrssprache so gut, dass man ihm sein Leiden schildern kann. Vielleicht hilft einen ein einheimischer Heiler, der mit den Mitteln von vor Ort Linderung verschafft.

Und es gibt ein drittes Vielleicht. Denn vielleicht kommt man auch mit den eigenen Hausmitteln weiter. 1991 erschien dazu das Buch »Hausmittel - Sanfte Arzneien - einfach und wirksam« von Peter Kensok und Dietrich Ley. Die beiden Autoren trugen zusammen, was im »normalen« Haushalt heilen hilft. Auf dieser Seite erscheinen die wichtigsten Mittel gegen die häufigsten Ausfälle oder Unterbrechungen auf einer Reise.

Dieses Buch gibt es als Sammlerstück gegen Vorkasse oder per Lastschrifteinzug für 10 € inkl. Porto über die Redaktion Globalscout.

Weiterlesen ...


Flugangst adé – und die Welt gehört Ihnen!


Von Flugangst betroffen?

wingwave-Coaching gegen Flugangst

Denn Ihr Urlaub sollte Spaß machen. Von Anfang an!


Stuttgart (KEN). Schade, wenn jemand wegen Flugangst auf ferne Länder verzichten muss. Die Coachingmethode wingwave hilft den manchmal überraschenden Ursachen auf die Spur zu kommen und das Leiden dauerhaft zu überwinden. Peter Kensok ist ist ausgebildeter wingwave-Coach und wingwave-Ausbilder. Er berichtet hier über die Lösung eines Falls von Flugangst.

Weiterlesen ...


Schutz vor gefährlichen Reisekrankheiten

Ob Hepatitis, die immer häufiger auftretende Fischvergiftung Ciguatera oder der klassische Reisedurchfall - in vielen beliebten Urlaubsländern sind sie verbreitet. Über welche Reisekrankheiten man unbedingt Bescheid wissen sollte, weiß Reiseexpertin Esther Grafwallner von der ERV (Europäische Reiseversicherung).

Weiterlesen ...


Reiseapotheke - das muss mit

Urlaubszeit ist Reisezeit. Voller Vorfreude werden die schönsten Wochen des Jahres geplant – meist geht es in warme, sonnige Gebiete. Damit die Urlaubswochen die schönste Zeit des Jahres bleiben, sollte man bei der Planung auch an die eigene Gesundheit denken. Ansonsten ist der Urlaub schnell vorbei – und es kann noch richtig teuer werden.

Weiterlesen ...

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung

Handgepäck

 

Achim Lucchesi - Die Bombe is' eh im Koffer

Urlaub per Flugzeug ist ohne die Frauen und Männer an der Sicherungsschleuse nicht denkbar. Auch Geschäftsreisen wie morgens nach London und abends zurück in München nicht. Alle müssen an Männern wie Achim Lucchesi und seinen Kolleginnen vorbei. Und was die erleben, hat es in sich. Meistens im Handgepäck. ...mehr


Meldungen

Luxembourg Card
Luxemburg ermöglicht Besuchern einen vergünstigten Zugang zu touristischen Sehenswürdigkeiten –ideal zum Beispiel für Stadturlaube mit der Familie. Die »Luxembourg Card« erlaubt es, bei einem begrenzten Budget zu einem annehmbaren Preis Luxemburg individuell oder in Kleingruppen zu entdecken.

Western Spirit
Bei einem Rundgang durch das »Scottsdale's Museum of the West« dürfen Cowboystiefel und Krawatte nicht fehlen. In dem Museum stellt die Stadt seine südwestamerikanischen Ureinwohner vor – mit Galerien, Gemälden, Skulpturen und kulturellen Artefakten: Experience Scottsdale.


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG