www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (72).jpg

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben ... mehr


Randnotizen

Prächtige Ringstraße
Die Ringstraße wurde vor über 150 Jahren eröffnet. Das größte städtebauliche Projekt Wiens markiert den Wandel von der feudalen Residenz zur europäischen Großstadt. Heute finden auf dem früheren Militärgelände und in den Gebäuden und Plätzen entlang des Boulevards Großveranstaltungen statt.

Erste Autofernfahrt

Anna Schnekker - Bertha Benz Memorial Route.

KEN. »Ich fahre zu meiner Mutter!« - vermutlich wäre Carl Benz 1888 der Schreck in alle Glieder gefahren, zumal seine Bertha den Benz Patent-Motorwagen Nr. 3 für ihren Ausflug nutzte. Das tat sie allerdings, ohne ihren Mann zu informieren. ... mehr


Botswana - Spannende Flugsafaris in Afrika

Grandiose Landschaften und spektakuläre Farben, lachende Hyänen und brüllende Löwen: Afrika fasziniert auf vielfältige Weise, und so manch einer träumt von einer Reise auf den schwarzen Kontinent. Doch vor allem dann, wenn die Urlaubstage für das Wunschprogramm einfach zu kurz erscheinen, gestaltet sich die Reiseplanung oftmals kompliziert.


Die Strecken zwischen den Naturschätzen sind meist weit und die Fahrten dorthin dauern teilweise lange. Ein bequemer Weg, um in seinem Traumurlaub möglichst viel zu sehen, sind Flugsafaris. Dank der Flugtransfers zu den einzelnen Reisehöhepunkten können die Teilnehmer viel Zeit sparen. Zeit, die sie für ausgedehnte Wildbeobachtungen nutzen können oder für entspannende Stunden in den komfortablen Lodges.

Private Wildschutzgebiete besuchen

Ein unvergleichliches Erlebnis ist etwa eine Flugsafari in die wilden und ursprünglichen Gebiete Botswanas. Ob Okavangodelta, Chobe-Nationalpark oder Makgadikgadi-Nationalpark: Lohnenswert sind alle Gebiete. Botswana gilt als eines der letzten großen Tierparadiese der Erde.


Flugsafaris sind ein bequemer Weg, um die Naturschönheiten Afrikas kennenzulernen.

Flugsafaris sind ein bequemer Weg, um die Naturschönheiten Afrikas kennenzulernen.

Bei einer Wildbeobachtungsfahrt erlebt man die Tiere Botwanas aus nächster Nähe.

Bei einer Wildbeobachtungsfahrt erlebt man die Tiere Botwanas aus nächster Nähe.

 

Die Anzahl der Besucher ist vor allem in den privaten Wildschutzgebieten streng limitiert, so dass bei Pirschfahrten Löwen, Flusspferde, Büffel und Zebras in aller Ruhe beobachtet werden können. Eine große Auswahl an Flugsafaris finden Interessierte beispielsweise bei Abendsonne Afrika, dem Reise-Spezialveranstalter für das südliche und östliche Afrika. Urlauber können sich zwischen einzelnen Flugbausteinen entscheiden, sie miteinander kombinieren oder eine der angebotenen längeren Flugsafaris wählen.

Luxus in der Wildnis

Wer das Besondere sucht, kommt etwa auf der zehntägigen Flugsafari »Traumreise Namibia« auf seine Kosten. Im Charterflugzeug geht es dabei zu den Highlights des Landes, genächtigt wird in luxuriösen Unterkünften. Die berühmten roten Sanddünen im Sossusvlei stehen dabei ebenso auf dem Reiseprogramm wie ein Aufenthalt in der ehemaligen deutschen Kolonialstadt Swakopmund oder Buschwanderungen im berühmten Etosha-Nationalpark.


Auf ihrer Flugsafari erwarten die Reiseteilnehmer komfortable Unterkünfte.

Von vielen Unterkünften aus können die Tiere direkt beobachtet werden.

Buschromantik: Den Zauber Afrikas erlebt man erst auf einer Safari.

Buschromantik: Den Zauber Afrikas erlebt man erst auf einer Safari.

 

Die überwältigende Vielfalt Botswanas lässt sich bestens mit einer Fly-in-Flugsafari erkunden. Der Reiseveranstalter Abendsonne Afrika (www.abendsonneafrika.de) bietet etwa mit seiner neun- bis 14-tägigen Flugsafari »Best of Botswana« Buschromantik auf hohem Niveau. Von den Victoriafällen führt diese Reise in eines der wildreichsten Naturreservate Afrikas, den Chobe-Nationalpark, bevor es weiter in das einzigartige Okavangodelta geht. Verlängerungen in der tierreichen Linyanti-Region oder dem Kalahari-Wildschutzgebiet sind ebenfalls buchbar.


Text: djd/pt; Bilder: djd/Abendsonne Afrika



Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung

Meldungen

Abtauchen ins Fremde
Houston bietet mit seinen »Historical Tours« die Möglichkeit, in der viertgrößten US-Metropole unterschiedliche Nationalitäten kennenzulernen. Die Touren führen durch multinational geprägte Viertel der »SpaceCity« mit Einblicken in die Lebensweise, Religion und Weltauffassung der Bewohner.


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG