www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Gern gesehen

Gern gesehen (12).jpg

Randnotizen

Süßer Frühling
Von Mitte Februar bis Mitte April sind Neuenglands Farmer mit Eimern, Schläuchen und speziellen Bohrern unterwegs, um köstlichen Ahornsirup zu zapfen. Manche Farmen können sogar das ganze Jahr über besichtigt werden, zum Beispiel die Dakin Farm südlich von Burlington in Vermont.

Benzin im Blut
Einem US-amerikanischen »Muscle Car« wie Corvette oder Camaro wie seinerzeit auf der Rennstrecke kommt man im Penske Racing Museum in Scottsdale, Arizona, ziemlich nahe. Der Rennstall Penske Racing hat 300 große Siege eingefahren und 15mal das legendäre Indianapolis 500-Meilen Rennen gewonnen.


Australien - Auf Schusters Rappen durch das Outback

Der Kings Canyon beim Ayers Rock im roten Zentrum Australiens entpuppt sich als wanderfreundliches Gebiet. Seine Felsen aus rotem und gelbem Sandstein sind bis zu 300 Meter hoch und haben durch Erosion interessante Strukturen und Formationen ausbildete.

Die Farben resultieren aus den Eisenoxiden Hämatit und Limonit. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Devils Marbles (Teufelsmurmeln) bei Tennant Creek. Die rund geformten Überreste sind Teile unterirdisch liegender Granitfelsformationen, die sich aufgrund von Erdbewegungen an die Oberfläche schoben und durch Verwitterung und Erosion ihre rundliche Form ausbildeten.

Weniger zum Wandern geeignet, aber gleichfalls einen Besuch wert ist weit oben im Norden des Kontinents der wasser- und baumreiche Kakadu Nationalpark. Der Park gehört zu den UNESCO-Weltnaturerbestätten. Während einer Bootsfahrt auf der Yellow Waters Lagune lassen sich hier mit etwas Glück Salzwasserkrokodile beobachten. Beeindruckende Malereien der Ureinwohner finden Besucher an den Felsen, Felsüberhängen oder in den Höhlen am Nourlangie und Ubirr Rock.

(Quelle: Cruising Fernreise/Kaus Media Services)

Vom Ticker

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Meldungen

Abtauchen ins Fremde
Houston bietet mit seinen »Historical Tours« die Möglichkeit, in der viertgrößten US-Metropole unterschiedliche Nationalitäten kennenzulernen. Die Touren führen durch multinational geprägte Viertel der »SpaceCity« mit Einblicken in die Lebensweise, Religion und Weltauffassung der Bewohner.

Wiege der USA
Philadelphia, die zweitgrößte Metropole der Ostküste überzeugt nicht nur mit historischen Stätten wie der Freiheitsglocke oder der Independence Hall, sondern auch mit einer Vielzahl an Museen wie dem »Museum of Art«. Dessen Treppenaufgang wurde seinerzeit durch den Boxer-Film »Rocky« weltbekannt.

Martha´s Vineyard
Viele Radwege durchziehen das malerische Cape Cod und die Insel Martha´s Vineyard im Süden Massachusetts. Eine Tour durch Ortschaften wie Chatham oder Edgartown, die von Wellfleet im Norden Cape Cods bis zu den Aquinnah Cliffs im Süden von Martha´s Vineyard führt, dauert sechs Tage.


Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining Der Werte-Manager Online Coaching Stuttgart wingwave-Ausbildungen in Stuttgart wingwave-Coaching mit Peter Kensok Burnouthilfe Stuttgart Coaching: NLP, Hypnose, TextIhr Bücher-Blog