www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Gern gesehen

Gern gesehen (72).jpg

Andere Länder ...

Eine Frau aus Brasilien,
von den Fußknöcheln bis zum Hals in ihr Handtuch eingewickelt, schaut irritiert auf, als ein Mann die Sauna betritt: »Bei uns in Brasilien gibt es eigentlich keine gemischten Saunas.« »Seltsam«, antwortet der, »und ich dachte, ganz Brasilien sei eine gemischte Sauna.«

Randnotizen

Wandern in Flandern
Seit 2012 führt ein ausgewiesener Wanderweg die gesamte belgische Küste entlang. Das Wanderrouten-Netz beginnt im Naturpark »Het Zwin« an der niederländischen Grenze und endet in der »flämischen Sahara« an Grenze zu Frankreich. Gut zu Fuß zu sein ist bei insgesamt 180 Kilometern insgesamt ein Vorteil.

Rekord am Sky Harbor

Für den internationalen Flughafen Phoenix Sky Harbor war der März 2014 der Monat mit dem bisher höchsten Besucheraufkommen – wegen dem »Spring Training«, der Saisonvorbereitung der Baseball-Profis und den Spring Break-Urlaubern. Doch der Wüstenstaat Arizona kann mehr: Arizona Office of Tourism.


sambia - Maramba - kein Streichelzoo

In der Maramba Lodge an einem Seitenarm des Sambesi erleben wir Afrika hautnah, nämlich im Safari-Camp. Schilder wie »Beware Hippos« und »Beware Crocodiles« warnen uns davor, Distanz zu Flusspferden und Krokodilen zu halten. Ein Safari-Camp ist schließlich kein Streichelzoo.

Achtung_KrokodileMaramba ist ein (noch) geheimer Tipp für einzelne Reisende aus aller Welt. Doch wie immer könnten sie Vorboten eines drängenderen Tourismus werden, denn Europäer, Amerikaner und Australier wissen um die Schönheit dieses Fleckchens im südlichen Afrika. Die Holländer, die mit an unserem Tisch in der Lodge frühstücken, sind seit drei Wochen mit dem Jeep unterwegs durch Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia und Malawi und haben Maramba auf ihrer Reise »mitgenommen«.

Bild und Text: Cynthia Thumm, Besigheim

 
 

 


Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Griechenland Ouzo

Ich trink Ouzo ... bei Amazon

„Ich trink Ouzo, was trinkst du so?“ ist eine Liebes- erklärung von Stella Bettermann an Griechenland. Ein Interview von Tina Pfeifer. Und hier die Buchbesprechung .


Meldungen

Luxembourg Card
Luxemburg ermöglicht Besuchern einen vergünstigten Zugang zu touristischen Sehenswürdigkeiten –ideal zum Beispiel für Stadturlaube mit der Familie. Die »Luxembourg Card« erlaubt es, bei einem begrenzten Budget zu einem annehmbaren Preis Luxemburg individuell oder in Kleingruppen zu entdecken.


Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining Der Werte-Manager Online Coaching Stuttgart wingwave-Ausbildungen in Stuttgart wingwave-Coaching mit Peter Kensok Burnouthilfe Stuttgart Coaching: NLP, Hypnose, TextIhr Bücher-Blog