www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (13).jpg

Ray of the Day
Die »Climat Action Network« verlieh Monaco den »Sonnenstrahl des Tages« für den Einsatz um Umwelt und Klima. Das Fürstentum will bis 2020 die Emissionen von Treibhausgasen um ein Drittel verringern. Bereits 2010 hat es im Vergleich zu 1990 19 Prozent niedrigere Emissionswerte.

Erste Autofernfahrt

Anna Schnekker - Bertha Benz Memorial Route.

KEN. »Ich fahre zu meiner Mutter!« - vermutlich wäre Carl Benz 1888 der Schreck in alle Glieder gefahren, zumal seine Bertha den Benz Patent-Motorwagen Nr. 3 für ihren Ausflug nutzte. Das tat sie allerdings, ohne ihren Mann zu informieren. ... mehr


Spanien - Facettenreiche Costa Barcelona

Raus aus der Stadt! Die Costa Barcelona bietet facettenreiches Landleben Die Costa Barcelona bietet viel mehr als nur Strandurlaub. Für Abenteurer, Familien und Genießer gibt es vor allem in ländlichen Gebieten viel zu entdecken.


Malerische Höfe in stiller Umgebung.

Malerische Höfe in stiller Umgebung.

Für viele beginnt der Urlaub dann, wenn sie den Alltag und den Stress hinter sich lassen können. In Costa Barcelona schafft man dies in weniger als einer Stunde. Außerhalb der Großstadt können Besucher zusammen mit Farmern das Landleben entdecken, mit ihnen die Weinernte feiern oder traditionelle Gerichte genießen. Wer lieber alleine unterwegs ist, kann beim Zelten mitten in der Natur oder an einem der zahllosen Strände den Kopf freimachen und die Seele baumeln lassen.

Urlaub fernab der Massen

Ganz in der Nähe der Metropole Barcelona bieten kleine Städte und Dörfer gemütliche Unterkünfte in traditionell erbauten Land- und Farmhäusern an. Von dort aus lassen sich Schutzgebiete, wie der Naturpark Montseny, der wegen seiner wunderschönen Kirchen, Burgen, Gehöften und Wegen von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgewiesen wurde, und die atemberaubende Natur Costa Barcelonas erkunden.

Wer es familiärer mag, kann gemeinsam mit den ortsansässigen Farmern das Leben auf dem Land entdecken. Viele Bauernhöfe bieten Zimmer für Urlauber an – gemeinsam mit den Farmern lernen sie die traditionelle Küche, Bräuche, Legenden und die Kultur hautnah kennen.

Wein und Architektur

Mehr als lohnenswert ist ein Abstecher in eines der vielen Weingüter der Region. Die Katalanen sind begeistert von ihren Weinen aus traditionellen, neuen und wiederentdeckten Rebsorten. Viele Winzer laden Besucher ein, die verschiedenen Bouquets und Geschmacksnuancen der Costa Barcelona kennenzulernen. Auch der weltbekannte Cava findet hier seinen Ursprung – 1872 wurde er in der Region Penedès erstmalig hergestellt. Diese Tradition ist noch immer lebendig und lässt sich vielerorts entdecken.

Dem Alltag den Rücken kehren - in Katalonien kein Problem.

Dem Alltag den Rücken kehren - in Katalonien kein Problem.

Doch Wein steht in Katalonien für mehr als nur ein Geschmackserlebnis: Er steht auch für landschaftliche Vielfalt in Verbindung mit einem reichen kulturellen und architektonischen Erbe. Die beeindruckende Architektur, die Ende des 19. Jahrhunderts zur Lagerung entstand, verkörpert eine bunte Mischung verschiedener Baustile, allen voran des Modernismus. Die sogenannten Catedrales del Vino, die Weinkathedralen, prägen mit ihrem zeitlosen Charme eindrucksvoll das Bild der Landschaft.

Am Ende des Sommers, können sich Interessierte beim Ernten der reifen Trauben beteiligen. Im Anschluss ist jedermann herzlich eingeladen gemeinsam mit den Winzern der Region die erfolgreiche Weinernte bei einem der zahlreichen Weinfeste ausgelassen zu feiern.

Die Zeltplätze der Costa Barcelona bieten für jeden, der es ein wenig abgeschiedener mag, die ideale Möglichkeit seinen Urlaub zu verbringen. Bei über 60 Zeltplätzen in der Region Costa Barcelona ist für jeden das Richtige dabei – Wassersportler können ihr Zelt direkt am Strand aufschlagen, Naturliebhaber mitten im Land und Wanderfreunde finden Zeltplätze in Berglandschaften mit traumhaftem Panorama.

Katalonien mit allen Sinnen

Katalonien stimuliert alle fünf Sinne – ganzjährig und auf vielfältige Weise. Besucher hören, schmecken, riechen, berühren und sehen die höchste Qualität vor Ort, denn die Region bietet eine unverwechselbare Kombination aus Stränden, Landschaften, Gastronomie sowie einem großartigen künstlerischen und architektonischen Erbe. Gäste hören den Klang der Region auf den vielen katalanischen Musik-Festivals, die von Jazz über Folk bis hin zu Popmusik in einzigartigen Locations alles für Fans bieten. Sie schmecken und riechen eine reiche Auswahl an vor Ort produzierten Nahrungsmitteln und Getränken.

Dank ihrer einzigartigen Produkte wurde die Gegend sogar für die Aufnahme in das UNESCO Welterbe nominiert. Outdoor-Freunde berühren Katalonien in abwechslungsreichen Aktivitäten wie Fahrrad-, Wander- und Kajak-Touren oder auf den Ski-Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene. Überall in der Region sehen Besucher außerdem die unverwechselbaren Werke aus Kunst und Architektur. Das reiche und vielfältige kulturelle Erbe Kataloniens reicht von den Überresten der ersten griechischen Enklave bis hin zur einzigartigen katalanischen Modernismus-Bewegung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.barcelonaismuchmore.com.


Bilder und Text: Weber Shandwick, Berlin



Unterwegs

Wegmarkierung  nach Redondela

 

Der »Caminho«, wie der Jakobsweg in Portugal heißt, ist einer der bekanntesten Pilgerrouten mit Streckenabschnitten in ganz Europa. Susi Bayer pilgerte ihn zu Fuß von Portugal aus in den spanischen Norden nach Santiago de Compostela, wo er dann Camino heißt ... mehr

Vorgestellt

SympathieMagazin Menschenrechte verstehen

SympathieMagazin
Judentum verstehen

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG