www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (70).jpg

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben ... mehr


Unbekanntes Transkaukasien

Armenien - Armenien

Hayastan nennen die Armenier ihr Heimatland, nach ihrem höchsten Gott „Hayk“ aus heidnischer Zeit. Zahlreiche Routen führen entlang fruchtbarer Ebenen, trockener Felssteppen, schneebedeckter Bergwege und türkis schimmernder Seen. Ein Land am Rand Europas in den transkaukasischen Bergen ... mehr

Randnotizen

Nordsee - echt stark
Vor, auf und hinterm Deich wurden an der Nordsee in den letzten Jahren viele Maßnahmen zum Küstenschutz getroffen. Interessante Einblicke in die Naturphänomene, in den Deichbau und aktuelle Küstenschutzprojekte erhalten Reisende in Büsum und Husum, auf Pellworm, Sylt und Nordstrand.

Benzin im Blut
Einem US-amerikanischen »Muscle Car« wie Corvette oder Camaro wie seinerzeit auf der Rennstrecke kommt man im Penske Racing Museum in Scottsdale, Arizona, ziemlich nahe. Der Rennstall Penske Racing hat 300 große Siege eingefahren und 15mal das legendäre Indianapolis 500-Meilen Rennen gewonnen.


SympathieMagazin Namibia verstehenSympathieMagazin
Namibia verstehen

Die positive Lebenseinstellung vieler Namibierinnen und Namibier scheint vom Willen geprägt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und Chancen zu nutzen. Da ist zum Beispiel Bertha Hamases, die mit wenig Startgeld und harter Arbeit sich und ihren vier Kindern eine neue Existenz aufgebaut hat.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt beim Verlag bestellen.

Auch die Sängerin Erna Muundjua Chimu - die Stimme im Dunkeln - feuerte ihre Landsleute an: »Wenn du einen Traum hast, erfülle ihn mit all deiner Kraft!«

Namibia-Besucher werden diese Form von Optimismus im Südwesten Afrikas immer wieder entdecken. Und sie werden durchatmen können, angesichts der scheinbar unendlichen Weiten des Landes. Dessen spärliche Besiedlung verstärkt diesen Eindruck: Dort leben auf einer Fläche, doppelt so groß wie Deutschland, gerade mal zwei Millionen Einwohner.

Schwer war der Weg seit der Unabhängigkeit im Jahr 1990. Schwer ist er immer noch. Doch die Stimmung im Land ist von Elan, Aufbruch und neuem Selbstbewusstsein geprägt. All das ist dank der einheimischen und deutschen Autorinnen und Autoren im neu aufgelegten SympathieMagazin »Namibia verstehen« Schritt für Schritt zu entdecken.

Die Landeskenner nehmen Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch ein faszinierendes Land, sie beschreiben und verdeutlichen die einzigartige Mischung aus afrikanischen und europäischen Einflüssen. Und sie erzählen von einem Land, in dem sich verschiedene Völker und Kulturen endlich frei austauschen und entwickeln können. Auf den ersten Blick mag Namibia noch immer eigentümlich deutsch wirken, doch das ist genau besehen längst Geschichte.

Text: Andrea Rudolf


Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung

Begriff der Woche

Amulett

Das lateinische amuletum (»Kraftspender«) hat möglicherweise arabische Wurzeln: hammala bedeutet Tragband. Die magischen Kräfte der Amulette sollen dem Träger vor allem Glück und Schutz bringen oder in Form von Zähnen oder Krallen die Kräfte eines erlegten Tieres zuführen. Amulette kommen auch als Kreuz und Reliquien vor. ... mehr

Meldungen

 

Seit 2015 gibt es das Printmagazin des deutschsprachigen Indienportals »Indien Aktuell«. ... mehr


Western Spirit
Bei einem Rundgang durch das »Scottsdale's Museum of the West« dürfen Cowboystiefel und Krawatte nicht fehlen. In dem Museum stellt die Stadt seine südwestamerikanischen Ureinwohner vor – mit Galerien, Gemälden, Skulpturen und kulturellen Artefakten: Experience Scottsdale.

Earth Caching
Geocaching ist Schnitzeljagd mit GPS an frischer Luft. Zum Beispiel im Petrified Forest National Park, Arizona, mit versteinertem Holz und einzigartigen Naturfelsformationen. Neben Wandern, Reiten, Campen, Wild- und Vogelbeobachtung ist hier auch »Earth Caching« möglich: Geocaching - Homepage der National Parks.


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.